Französische Schoko-Eclairs

Vor Kurzem durfte ich den Junggesellinnenabschied meiner besten Freundin organisieren. Ich kenne sie schon seit Jahren und wusste, dass sie einen typischen Tag mit Bauchladen, Songaufnehmen oder Fotoshooting nicht wollte. Also habe ich mir den Kopf zermatert und mir überlegt, dass ich zwei Tage plane, an denen sie sich wieder wie 18 fühlen kann.
Dazu zählten dann beispielsweise die BravoHits aus dem entsprechenden Jahr (mit tollen Songs von den No Angels, Eminem oder Sasha ;-) ), diverse Klatschzeitschriften und die Schoko-Eclairs, die ich euch heute vorstellen möchte.
Als wir nämlich jung (hüstel) jünger waren, hat sie für einige Zeit in Frankreich gelebt und immer wenn ich sie dort besucht habe, mussten wir unbedingt diese Liebesknochen mit schokoladiger Füllung genießen.


Zuallererst muss ein Brandteig hergestellt werden.
Dazu habe ich folgendes Rezept verwendet:
125 ml Milch
125 ml Wasser
1 Prise Salz
100 g Butter
200 g Mehl
4 Eier (Größe M)


Die Milch zusammen mit dem Wasser, dem Salz und der Butter in einem Topf erhitzen. Das Mehl hinzugeben und kräftig mit einem Kochlöffel umrühren. Die Masse bildet dann einen Klumpen. Jetzt den Teig circa 1-2 Minuten von jeder Seite abbrennen. Dabei bildet sich auf dem Topfboden eine weiße Schicht.
Den Brandteig in eine Schüssel geben und mit einem Ei verrühren und circa 5 Minuten abkühlen lassen. Nach und nach die anderen Eier unterrühren.
Die Masse in einen Spritzbeutel mit einer großen Lochtülle oder Sterntülle füllen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Streifen spritzen. Diese sollten nicht zu nah aneinander liegen, da der Teig beim Backen noch aufgeht.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C Ober-/Unterhitze 15-20 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.


Die Füllung wird nun schokoladig (und wird auch Crème pâtissière au chocolat genannt):
1/2 Liter Milch
3 Eier
125g Zucker
70g Mehl
100g dunkle Schokolade

Die Eier mit dem Zucker verrühren bis die Masse schaumig wird. Mehl unterheben und zusammen mit der Milch und der gehackten Schokolade in einem Topf aufkochen. Dabei gut unterrühren. Die Masse wird dabei fester. In einer Schüssel geben und mit Frischhaltefolie bedecken und auskühlen lassen.

Die Liebesknochen auf einer Seite längs aufschneiden und die Creme hinein geben.


Glasur:
60g Sahne
75g dunkle Schokolade
35g Puderzucker
50g Butter

Die Sahne mit der gehackten Schokolade erhitzen. Puderzucker und Butter unterrühren.
Die Schokoeclairs mit der Oberseite in die Schokolade tunken, abtropfen lassen und im Kühlschrank erkalten lassen.


 Mit Freunden aufessen. =)


Das Rezept der Eclairs au chocolat habe ich von hier: Klick.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...