Apfel-Mandel-Kuchen


Da wir ja gerade Apfelsaison haben und ich fleißig von meinem Opa von seinem Apfelbaum versorgt werde, folgt hier noch ein Rührkuchenrezept mit Äpfeln:

Apfel-Mandel-Kuchen
Zutaten:
200 g Fett
180 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier (Größe M)
100 g Speisestärke
100 g gemahlene Mandeln
140 g Mehl
2 TL Backpulver

½ kg Äpfel
Zimt
Saft von 1 Zitrone

Puderzucker

Zubereitung:
Weiche Margarine oder Butter mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren. Daraufhin die Eier unterrühren und die Speisestärke, Mandeln und das mit Backpulver vermischte Mehl unterheben.
Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft und nach Geschmack mit Zimt vermengen. Zu der restlichen Teigmenge geben.
Die Backform fetten und den Teig einfüllen.
Den Backofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
In der Kastenform ca. 60 Minuten backen. In meiner Herzform dauerte es nur 45 Minuten.
Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.
Viel Spaß beim Nachbacken! =)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...