Buchvorstellung: "Hochzeiten - Torten und mehr"

In der nächsten Zeit stehen eine Menge schöne Hochzeiten in meiner Familie und im Bekanntenkreis an, für die ich die Hochzeitstorten machen darf. So feiert im nächsten Jahr nicht nur meine beste Freundin sondern auch mein kleines Cousinchen ihre Hochzeitsparty.
Und natürlich möchte ich für beide eher außergewöhnliche Torten machen. Dafür habe ich mir ein neues Buch zugelegt, das sich nur um dieses Thema dreht.



Der Autor dieses Buches ist Bernd Siefert. Er ist u.a. Konditorenweltmeister und ich habe ihn in der Zeitschrift Sweet Dreams und in einer Backsendung auf Vox kennen gelernt. Jetzt hat er (sehr wahrscheinlich auch nicht zum ersten Mal) ein Buch veröffentlicht.
Dieses trägt den Titel "Hochzeiten - Torten und mehr".

In diesem Buch werden nicht nur Hochzeitstorten-Ideen sondern auch Sweet Candy Table-Beispiele, Give-Aways, Pralinen, Cake Pops etc. vorgestellt. Auf quasi jeder Seite dachte ich dabei "Ui, tolle Idee." oder "Oh ja, das mach ich auch mal!"... ;-)

Daher dachte ich mir, ich stelle euch dieses Buch auch mal kurz vor:



In diesem Ideenbuch werden insgesamt 10 Themen vorgeschlagen, die mit unterschiedlichen Süßigkeiten, in unterschiedlichen Farben und verschiedenen Rezepten umgesetzt werden.



Kapitel tragen Überschriften wie "Der Himmel ist voller rosa Wölkchen" oder "Japanische Kirschblüte".


Wie man auf diesen beiden Bildern sehen kann, werden in diesem Kapitel Süßigkeiten in rosa vorgestellt. Neben einer Hochzeotstorte mit Magic Decor wird erklärt, wie man Petit Fours mit rosa Herzen oder Pralinen in Herzform herstellen kann.


Im letzten Kapitel wird die Herstellung von Zuckerblumen aus Isomalt anhand vieler verschiedener Blüten vorgestellt. Das ist für mich ein komplett neues Thema, was ich wohl demnächst mal angehen werde. =)


Zu meiner Überraschung beinhaltet es aber nicht nur unterschiedliche Designvorschläge, sondern am Ende des Buches werden auch verschiedenste und für mich noch nicht bekannte Rezeptideen zu Böden und Cremes vorgestellt.
Diese Rezeptideen machen zwar alle den Eindruck, als wären sie für Konditorten geschrieben (denn welche Hausfrau benutzt schon Mandelstaub oder gefriergetrocknetes Himbeerpulver?), aber das hindert mich nicht daran, mir diese Zutaten auch zu besorgen und meine Freunde und Arbeitskollegen zum Probeessen abzuordern. =)


Wie man vielleicht raushören kann, bin ich hellauf begeistert von diesem Buch.Außerdem war ich schon erfolgreich und habe wohl ein Hochzeitstortendesign für die Torte meiner besten Freundin gefunden. Aber dazu später mehr...


P.S.: Das Buch gibt es zum Beispiel hier zu kaufen: www.ebook.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...