DJ Torte

Eine Freundin meiner Cousine hat mich gebeten, für ihren Freund (einen DJ) zum 40. Geburtstag diese Torte zu machen. Ich würde euch gerne erklären, was das ist, aber so sicher bin ich mir da auch nicht. ;-)
Nach Wikipedia ist das ist ein Drumcomputer bzw. Sampler, welcher gern von DJs und Produzenten verwendet wird und mittlerweile einen großen Raritätswert hat, da das Gerät schon in den 1980er/90er hergestellt wurde. Falls es euch interessiert, findet ihr hier ein Foto vom Original: Klick



Mir wurden Fotos vom Original zugeschickt. Die Torte sollte nahezu so groß wie das Original sein.
Da eine 50x40cm Fondanttorte aber nicht mehr in meinen Kühlschrank passt, wurden es"nur" 40x30cm. ;-)
Gefüllt hatte ich die Torte mit Schokoböden und Erdbeer-Mascarpone-Creme (Das Rezept für die Creme findest Du hier: Klick und für den Boden hier: Klick). Vor dem Fondant hatte ich die Seiten mit dunkler Ganache eingestrichen und begradigt.


Ich hatte mir schwarzen Fondant gekauft, da man Fondant nur sehr aufwendig schwarz einfärben kann. Für die restlichen Farben auf der Torte habe ich jedoch weißen Fondant mit der jeweiligen Pastenfarbe eingefärbt.
Die einzelnen Knöpfe und Schalter habe ich nach der Bildvorgabe modelliert oder ausgestochen.


Die Linien auf den Reglern und die türkisen Linien habe ich mit einem Pinsel aufgemalt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...