Geburtstagstorte mit Klavier und Noten

Meine Mama wurde zum Geburtstag einer ehemaligen Kollegin eingeladen und bat mich, dafür eine Torte zu machen. Das Thema für meine Motivtorte war schnell gefunden, da das Geburtstagskind Musiklehrerin ist und Klavier spielt.



So habe ich mich ans Werk gemacht, einen Schokokuchen mit 20cm Durchmesser nach diesem Rezept gebacken (klick) und mit Fondant umkleidet.



Den Rand habe ich mit den Noten von "Happy Birthday" bemalt. Dazu habe ich die schwarze Cake Painting Farbe vom Pati-Versand verwendet.


Mit einem Ausstecher, einem Blütenveiner und rot eingefärbtem Fondant sind die Blüten entstanden, die die Oberseite und den Rand verzieren. In die Mitte der Blüte habe ich jeweils kleine rote Kügelchen geklebt.
Auch der Schriftzug "Alles Gute" ist aus rotem Fondant und mit einem Buchstabenmould entstanden.


Für das Klavier habe ich weißen und schwarzen Fondant verwendet und diesen mit wenig CMC verknetet, so dass der Fondant mehr Stabilität bekommt. Die Beine des Klaviers und des Hockers sind aus verkürzten Cocktailstrohhalmen.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...