Himbeer-Torte mit einem Rand aus Mikadostäbchen

Hallo ihr Zuckerschnuten,
heute habe ich für euch ein relativ einfach herzustellendes, dafür aber spektakulär aussehendes Himbeer-Törtchen für euch.
Das hatte ich als Geburtstagsgeschenk für meine Cousine gemacht, daher hat es auch ein Schleifchen bekommen. =)



Zutaten für den Boden:
100g Mehl
15g Speisestärke
15g Kakao
3Tl Backpulver
125g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
1 Prise Salz
125 Butter
3 Eier


Zubereitung des Bodens:
Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver vermischen. Alle anderen Zutaten hinzufügen und kurz mit dem Handrührgerät vermischen bis ein glatter Teig entsteht.
Eine 23cm-Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Ihr könnt hierfür auch andere Springformgrößen verwenden. Dabei wird der Teig dementsprechend höher oder flacher und ihr müsstet die Backzeit anpassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.
Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring um den Boden legen.


Zutaten für die Creme:
400g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
300g Joghurt
100g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
geriebene Zitronenschale (frisch oder aus einem Päckchen)
400g Schlagsahne
10 Blatt weiße Gelatine


Zubereitung der Creme:
Die Himbeeren pürieren und durch ein Sieb drücken, so dass die Kerne entfernt werden. Das Himbeerpüree mit dem Joghurt, Zucker, Vanillezucker und der Zitronenschale verrühren. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser 10 Minuten aufweichen. Die Gelatineblätter danach ausdrücken und vorsichtig in einem Topf erwärmen (nicht kochen lassen) bis sich die Gelatine verflüssigt hat. Den Topf vom Herd nehmen. Einige Esslöffel der Creme in die Gelatine rühren und dann alles mit der Creme verrühren. Die Schlagsahne steif schlagen. Sobald die Creme anfängt zu gelieren die Sahne unterheben. Die Creme auf dem Tortenboden verteilen und für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
Den Tortenring vorsichtig lösen.


Verzierung:
300g Himbeeren
1 Pk. Tortenguss rot
Mikadostäbchen (ca. 4 Packungen)

Die Himbeeren auf der Creme verteilen. Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und über die Himbeeren gießen. Die Mikadostäbe in unterschiedliche Längen kürzen und an die Torte drücken.
Aufessen!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...