Hochzeits-Cupcake Tower & Red Velvet Cupcake Rezept

Diesmal habe ich für die Hochzeit einer Freundin meinen Tortenständer mit Cupcakes in vier verschiedenen Sorten und einer kleinen Torte zum Anschneiden bestickt.




Die Cupcakes hatten folgende Geschmacksrichtungen:

(1) Zitronen-Baiser mit Lemon Curd (weiß)
(2) Red Velvet (pink)
(3) Walnuss-Dattel mit Toffeecreme (lila)
(4) Schoko (schwarz)

Die Torte war mit Eierlikörboden und Himbeer-Mascarpone gefüllt.



Die kleine Torte habe ich mit weißer Ganache eingestrichen und mit Fondant überzogen.
Für den Baum und das Brautpaar im Scherenschnitt habe ich schwarzen Fondant verwendet. Das Kleid der Braut besteht aus vielen kleinen Blüten. Auch den Baum habe ich mit Blüten in zwei verschiedenen Größen verziert.
Der unteren Rand der Torte besteht aus aneinander gereihten Perlen aus Fondant.


Dem Baum habe ich eine leichte Aststruktur gegeben. Dafür habe ich mit einer Scriber Needle (ein Modellierwerkzeug) leichte Linien wie auf dem Bild in den Fondant gezogen.


Heute möchte ich euch auch noch das Rezept für die Red Velvet Cupcakes vorstellen:

Teig:
120g Butter
300g Zucker
1/2 TL Salz
1 TL Vanillearoma
2 Eier
275g Mehl
2 EL Kakaopulver
260g Buttermilch
rote Lebensmittelfarbe (1 TL Extra-Rot Pastenfarbe, z.B. von Sugarflair oder 2 EL flüssige rote Farbe, z.B. vom Pati-Versand)
1,5 TL Weißweinessig
1,5 TL Natron

Frosting:
250g Butter
500g Puderzucker
250g Frischkäse
1/2 TL Vanillearoma



Zubereitung:
Die weiche Butter mit Zucker, Salz und Vanillearoma (das kaufe ich beim Pati-Versand) verrühren. Die Eier nach und nach dazu geben.
Das Mehl mit dem Backkakao vermischen. Die Buttermilch in einer separaten Schüssel mit der roten Lebensmittelfarbe vermischen. Die Buttermilchmischung und die Mehlmischung abwechselnd mit dem restlichen Teig verrühren. In einer kleinen Schale den Essig mit dem Natron verrühren (das sprudelt leicht) und kurz unter den Teig rühren.

Ein Muffinblech mit Cupcakeförmchen auskleiden. Die Teigmenge reicht für ca. 24 Cupcakes.
Die Förmchen jewils zu ca. 2/3 füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 15-20 Minuten backen.
Auskühlen lassen.

Für das Frosting sollten die Butter und der Frischkäse Zimmertemperatur haben. Die Butter mit einem Rührgerät glatt rühren und nach und nach Puderzucker und das Vanillearoma unterrühren.
Den Frischkäse anschließend löffelweise kurz unterrühren.
Das Frosting für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. In einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen und die Cupcakes damit verzieren.
Bei mir war ein Cupcake etwas aus der Form geraten. Diesen habe ich daher zerbröselt und die roten Krümel auf dem Frosting verteilt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...