Bunte Geburtstagstorte

Eine langjährige Freundin meiner Familie hatte vor Kurzem einen runden Geburtstag, der ordentlich gefeiert wurde. Als kleines Mitbringsel habe ich diese kleine Geburtstagstorte gebacken.
Das Geburtstagskind ist ein fröhlicher und bunter Mensch und so wollte ich auch die Torte gestalten.



Gefüllt war der Kuchen mit Schoko-Eierlikörboden und Himbeer/Erdbeer-Mascarpone-Füllung. Die Außenseiten habe ich anschließend mit dunkler Ganache glatt gestrichen und mit türkisem Fondant eingekleidet.
Den leichten rosafarbenen Schimmer habe ich mit Hilfe von 90%-igem Alkohol und Lustre-Farbe aufgetragen.


Die Zuckerblüten sind aus meiner Fantasie entstanden und folgen keinem realen Vorbild. Dafür habe ich jeweils fünf Blütenblätter aus Gumpaste ausgestochen, gedrahtet, mit einem Veiner Struktur verliehen, in Form gebracht und so auf Alupapier trocknen lassen.
Nach dem Trocknen habe ich sie mit Puderfarbe angemalt und um Blütenstempel mit Floristenband gewickelt.


Zwischen die großen Blüten habe ich noch kleinere Blüten und Blätter geklebt, die ich aus dünn ausgerolltem Fondant ausgestochen habe.
Mit einem Silikon-Mould habe ich den Schriftzug "Happy Birthday" aus Fondant hergestellt und anschließend mit Puderfarbe eingefärbt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...