Käsekuchen vom Blech

Boden:
140 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
2 Eier
300 g Mehl
2 TL Backpulver

Käsefüllung:
2 Eier
4 Eigelb
200 g Zucker
geriebene Schale einer Zitrone
750 ml Milch
1 kg Magerquark
2 Pck. Vanillepuddingpulver
300 ml Öl

Baiserhaube:
4 Eiweiß
100 g Zucker

Boden:
1. Ofen auf 180 °C vorheizen.
2. Zutaten des Bodens in einer Schüssel mit einem Knethaken vermengen. Kurz mit den Fingern verkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
3. In eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte große, hohe Kuchenform geben.
4. Ca. 15 Minuten backen.

Käsefüllung:
1. Eier, Eigelb und Zucker schaumig schlagen. 
2. Die restlichen Zutaten nach und nach unterrühren.
3. Alles auf den Boden gießen und ca. 30 Minuten backen.

Baiserhaube:
1. Eiweiß steif schlagen. Dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen.
2. Auf der Füllung verstreichen.
3. Ca. 12 Minuten backen.

Kommentare:

  1. hmmmm...sieht der lecker aus

    ganz liebe Grüße
    Christin

    http://kurzes-koestlichkeiten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, der schmeckt auch sehr lecker. Das Rezept kann ich wirklich nur empfehlen.
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Katarina

    AntwortenLöschen
  3. Kann ich die Baiserhaube auch einfach weglassen? :)
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kannst Du auch weglassen.
      Süße Grüße
      Katarina

      Löschen
  4. Hallo Katarina,
    wollte gerade deinen Kuchen ausprobieren und habe noch ein zwei Fragen ;)
    Kann ich normales Sonnenblumenöl verwenden?
    Bei Boden Punkt 3. steht "hohe Kuchenform" was meinst du damit?
    Käsekuchen vom Blech und die Mengen der Zutaten sprechen eigentlich für ein normales Backblech :)
    Dann noch 180°C Umluft, Ober- Unterhitze...und wo eher mittig, unten oder oben?
    Bin nicht so versiert beim Backen und möchte kein Risiko eingehen :d
    Danke und lG Andrealein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      Du kannst Sonnenblumenöl verwenden, das mache ich auch immer. Rapsöl geschmacksneutral würde auch gehen.
      Ich habe dafür eine Fettpfanne verwendet. Das ist ein Backblech mit höherem Rand. Ansonsten geht auch ein Backblech mit einem Backrahmen. Ich befürchte, dass bei einem normalen Blech die Käsefüllung zu sehr verlaufen würde.
      Gemeint sind 180°C bei Ober-/Unterhitze, das Blech eher mittig in den Ofen schieben. Das hängt aber meistens von der Qualität des Ofens ab, da einige eine größere Hitze von oben entwickeln. Das überprüfst du am besten beim Backen und wenn Dir der Kuchen zu dunkel wird, schiebst Du ihn eine Etage tiefer.
      Ich hoffe das hilft Dir weiter.
      Viel Erfolg!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...