Geburtstagstorte


Diese doppelstöckige Torte habe ich für die Geburtstagsfeier einer 2jährigen gemacht. Sie liebt Schmetterlinge und ihr liebstes Kuscheltier ist ein Teddybär.
Diesmal habe ich die Torten (unten Erdbeer-Mascarpone, oben Baumkuchen) mit Marzipan überzogen. Diese hatte ich vorher mit Wilton-Pastenfarben lila bzw. rosa eingefärbt. Dabei habe ich das Marzipan aber nur kurz geknetet, so dass sich die Farbe leicht ungleichmäßig verteilt. Das ergibt dann einen schönen Marmorlook.



Für den Teddybär habe ich das Marzipan grau eingefärbt. Mit Marzipan zu modellieren empfinde ich als viel einfacher als mit Modellierfondant. Marzipan trocknet nicht so schnell aus und vor allem kleben die einzelnen Teile ohne Klebemittel super aneinander.
Für den Teddybärkörper habe ich das Marzipan in 6 Teile geteilt und alles zu Kugeln gerollt. Die Kugeln für die Arme bzz. Beine sollten dabei die gleiche Größe haben, wobei die Arme etwas größer werden als die Beine. Die einzelnen Teile habe ich dann wie auf dem Bild geformt und mit einer Nadel kleine Löcher als Naht eingestochen. Die Teile habe ich dann ohne Kleber direkt aneinander gedrückt.


Auch die Blümchen und das Grünzeug habe ich aus Marzipan gemacht.
Nur die Schmetterlinge sind aus Fondant. Mit ihnen habe ich auch passende Cake Pops verziert, die ich im nächstem Post zeigen werde. =)

Kommentare:

  1. Hallo, die Torte ist sehr süß! Mich würde interessieren, womit du den Teddybär so schön grau bekommen hast. Ich finde leider nirgends graue Lebensmittelfarbe. Hast du einen Tipp?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Vielen Dank! =)
      Um den Teddybär grau zu bekommen, habe ich graue Pastenfarbe von Sugarflair benutzt. Die bekommst Du z.B. hier: http://www.tolletorten.com/pastell-pasten-farbe-shadow-grey-von-sugarflair-25-g/lebensmittelfarben/a-2203/
      Süße Grüße!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...