Rosenkurs bei Caroline Ziefreind von Caros Zuckerzauber


Am Freitag und Samstag hatte ich das Glück, einen Zuckerrosenkurs bei Caroline Ziefreind von Caros Zuckerzauber mitmachen zu können.


Der Kurs fand in Berlin in den Räumen von Fräulein Büker statt.


Die Kursgruppe bestand aus einer gemütlichen Runde von sechs Personen, wobei drei sogar Konditorinnen sind.

Fräulein Bükers Räume sind liebvoll eingerichtet und der Kursraum mit allerlei Tortendekorationsmaterialien und Büchern ausgestattet.


Am ersten Tag hat uns Caro gezeigt, wie man mit Blütenpaste, Blütenkegeln und Rosenausstechern umgeht.

Zuerst haben wir die innere Rose gefertigt, damit sie genügend Zeit zum Trocknen hat.


Auch die äußeren Rosenblätter und grünen Blätter haben wir ausgestochen, gedrahtet, strukturiert, ausgedünnt und in Form gebracht.


Am zweiten Tag hat Caro uns dann gezeigt, wie man die Blüten und Blätter mit Pastenfarbe coloriert...


... und anschließend zusammen bindet.


Hier ist noch das Ergebnis vom Profi. Da muss ich wohl noch eine Weile üben bis ich das mal hinbekomme...



Kommentare:

  1. Ich finde es einfach beeindruckend und kann mir nichtmal ansatzweise vorstellen, wie einem das so schön gelingen kann!
    Toll, dass du über den Workshop berichtet hast :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann Dir nur empfehlen, auch mal Zuckerblumen zu machen. Das ist unglaublich entspannend und wenn man das Ergebnis in der Hand hält, war es die ganze Arbeit wert. =)
      Süße Grüße
      Katarina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...