Baby-Giraffen-Torte für Theo

Meine Familie ist am 23. Oktober 2013 um ein klitzekleines Mitglied größer geworden. Meine Cousine hat an diesem Tag nämlich den süßen Theo auf die Welt gebracht. 
Die Eltern haben knapp drei Wochen später eine Pullerparty gegeben. Als kleines Geschenk habe ich diese Torte mitgebracht. 



Die Fondanttorte habe ich mit Erdbeer-Mascarpone und Eierlikörboden gefüllt. Mit blau eingefärbtem Fondant habe ich vier Stränge um die Torte gelegt, die leicht übereinander lappen. Die oberen Ränder habe ich leicht abgerundet, so dass sie etwas von der Torte abstehen.
Auf die Torte habe ich eine Baby-Giraffe aus Fondant gesetzt.


In Berlin hat vor ca. zwei Wochen einer neuer Tortensachen-Einkaufsladen aufgemacht. Ich war bei der Eröffnung des Tolle Torten Ladens dabei und musste natürlich gleich meinen jetzt schon viel zu vollgepackten Küchenschrank weiter auffüllen.
So habe ich mir diesmal u.a. Zahlen- und Buchstabensilikonformer gekauft. Klick.
Damit und mit blau eingefärbtem Fondant habe ich den Schriftzug Theo gemacht.


Die Giraffe ist eine meiner ersten aus Fondant modellierten Figuren. Letztes Jahr zu Weihnachten hatte ich mich schon mal an einem kleinen Weihnachtsmann probiert. Klick.
Außerdem habe ich Scrat von Ice Age (versucht) zu formen. Klick. Ich fand das Ergebnis leider noch nicht so perfekt.

Mit der Giraffe ist das nun anders. Die habe ich auf der Seite von Marianne Daubner entdeckt. Sie erklärt anhand schöner Bilder, wie man auf einfache Art kleine Figuren herstellen kann. Guckt euch doch ihre Seite "Zuckerwelt" mal an: Klick. =)


Kommentare:

  1. Die ist total süß geworden, v.a. die kleine niedliche Giraffe hat es mir angetan ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Süß geworden :-)
    Liebe Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...