Geburtstagstorte mit Fahrrad

Der Schwiegervater meiner Kollegin wurde im Januar 70 Jahre alt. Natürlich kann man so einen runden Geburtstag nicht ohne große Party begehen und daher wurde ich gefragt, ob ich eine Torte machen würde. Und natürlich wollte ich das! ;-)
Das Geburtstagskind geht gern Fahrrad fahren und so habe ich diese Thema mit einer Motivtorte, bestehend aus einem Fahrrad, einer Straße, kleinen Bäumen, einer Picknickdecke und einer Figur umgesetzt.



Für das Fahrrad habe ich mir ein Bild in der passenden Größe ausgedruckt und dieses als Vorlage benutzt. Alles an dem Fahrrad bis auf die Speichen sind aus Modellierfondant (Fondant mit CMC). Für die Speichen habe ich Zahnstocher auf die richtige Größe zugeschnitten.


Mit der Sugarcraft Gun habe ich Schnüre geformt, zugeschnitten und aneinander geklebt.


Das Ganze musste einen Tag im Liegen trocknen und dann konnte ich das Fahrrad aufstellen.


Für die Picknickdecke habe ich roten und weißen Fondant dünn ausgerollt und daraus mit einem Rollenschneider gleich breite Streifen zugeschnitten. Diese werden dann wie auf dem Bild versetzt angeordnet und mit etwas Zuckerkleber zusammen geklebt.


Die Enden der Streifen habe ich dann mehrmals eingeschnitten, so dass kleine Fransen entstehen.


Die Figur ist komplett aus Fondant und da sie liegt, benötigt sie auch keine Stabilisierung durch CMC oder Zahnstocher. 



Für die Bäume habe ich zuerst aus grünem Fondant Kegel geformt und diese anschließend mit einer Schere eingeschnitten und die Enden dieser Dreiecke leicht nach oben gedrückt.


Kommentare:

  1. Top wie immer =) ich bin dein Fan =))))

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, wow einfach super toll, danke fürs Zeigen! Ich glaub jetzt waage ich mich auch an ein Fahrrad.
    Schönen Abend und LG Renate

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...