Osterhasen mit Schokokuchen


Eine kleine Osterhasenparade mit Schokoladenkuchen passt perfekt auf die Kaffeetafel zu Ostern.
Ich wollte hier mal eine eckige Form ausprobieren.
Der Kuchen befindet sich auf einem 20x20cm Cakeboard, damit ich den Kuchen kurz vorm Eindecken mit Fondant mit der Ganache schön glatt streichen kann.
Der Schokoladenkuchen ist nach diesem Rezept gebacken: Klick. Anstelle der Farben habe ich hier aber Kakaopulver untergemischt.


Die Osterhasen aus Fondant habe ich folgendermaßen hergestellt:
Ihr benötigt braunen, weißen und grünen Fondant. Den gibt es gleich so zu kaufen oder ihr färbt weißen Fondant mit entsprechender Pastenfarbe (von z.B. Wilton oder Sugarflair) ein.
Den braunen Fondant habe ich dünn ausgerollt und mit einem Ausstecher in Ei-Form ausgestochen. Für den Bauch und die Nase habe ich dünn ausgerollten weißen Fondant mit kleinen runden Ausstechern ausgestochen. Dafür könnt ihr ggf. auch größere Lochtüllen verwenden oder euch vorher eine Schablone aus Pappe herstellen und entlang dieser dann die Kreise ausschneiden. Die weißen Kreise dann mit etwas Wasser am braunen Körper anbringen.
Für die Füßchen habe ich kleine Kugeln geformt und mit einem Messer eingestochen. Für die Ohren formt ihr zwei gleich große Ellipsen und schneidet an einer Seite ein Stück ab, damit es an den Körper passt. Die Ohren sehen etwas realistischer aus, wenn man die Spitzen in verschiedene Richtungen leicht umbiegt.
Mit einem Zahnstocher habe ich noch den Mund und die Augen nachgemalt.
Mit einer Knoblauchpresse oder einer Sugarcraft Gun könnt ihr aus grünem Fondant den Rasen drücken und mit etwas Wasser am Kuchen zwischen den Hasen anbringen.


Hier habe ich noch eine Anschnittfoto. Entschuldigt bitte die leicht unscharfe Bildqualität.


Kommentare:

  1. Die Torte sieht echt total super aus!

    Wo bekommt man denn Fondant zu kaufen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Colly,
      Fondant kaufe ich im Internet bei den verschiedensten Backshops, z.B. hier: www.pati-versand.de
      Süße Grüße
      Katarina

      Löschen
  2. Der Link für das Kuchenrezept funktioniert leider nicht. Könntest Du das Rezept neu verlinken bitte. Ich würde den Kuchen gerne zu Ostern servieren. Dank vorab und weiter so !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entschuldige, ich habe es korrigiert. Hier ist er aber nochmal:
      http://www.dassüsseleben.com/2012/09/batman-kuchen.html
      Süße Grüße
      Katarina

      Löschen
    2. vielen Dank für die neue Verlinkung. Noch eine kurze Frage, der Osterkuchen ist schön schokoladig, dass ist in dem Link nicht so. Kannst du mir noch sagen ob ich Schoko statt Vanillepudding nehmen muss, und in den Biskuit Kakaopulver ergänzen muss? Vielen Dank und Grüße Claudy

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...