Erdbeerschnittchen

Meine Mama lädt zum Kaffeekränzchen und dafür muss ich natürlich einen Kuchen backen. ;-) Diesmal ist es ein Erdbeerschnittchen mit Limoncellosahne geworden.



Zutaten:
4 Eier
1 Prise Salz
110g Zucker
3 TL Milch
1/2 TL Vanillearoma
125g Mehl
25g Butter

500g Sahne
60g Puderzucker
6 Blatt Gelatine
500g Erdbeeren
8-10 schöne ganze Erdbeeren
6 EL Limoncello
1/2 TL Vanillearoma (habe ich mir beim Pati-Versand gekauft)




Zubereitung:
Teig: Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und dabei Salz, Zucker und 1/2 TL Vanillearoma unterrühren. Eigelbe nach und nach dazu geben. Danach Milch und Mehl und anschließend die flüssige Butter unterheben.
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 10-12 Minuten backen.

Creme: Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanleitung einweichen. Sahne steif schlagen. Kurz Puderzucker und Vanillearoma unterrühren. 2 EL Limoncello in einen Topf erhitzen, Gelatineblätter ausdrücken und ebenfalls in den Topf geben. Gelatine vorsichtig unter Rühren auflösen. Topf vom Herd nehmen. 2 EL der Sahne unter die Gelatine rühren. Gelatine nun zur restlichen Sahne geben.
Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und unter 1/3 der Sahne heben.

Ausgekühlten Boden in drei gleich große Teile teilen (ggf. muss eine Platte gestückelt werden). Die Böden mit dem restlichen Lomoncello beträufeln. Einen Boden mit einem eckigen Backrahmen umstellen. Eine Hälfte der Erdbeersahne darauf verteilen. Nächste Platte darauf legen und andere Hälfte der Erdbeersahne darauf glatt streichen. Letzten Boden darauf legen. Die Vanillesahen darauf geben und mit einem Tortenkamm verzieren.
Für mindestens 2 Stunden im Külschrank fest werden lassen.
Aus dem Backrahmen lösen und in 8-10 Stücke schneiden. Auf jedes Stück eine Erdbeere legen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...